Tom Klark´s Liquids und Aromen

  • Mit erschrecken musste ich gerade fest stellen, das es hier noch gar keinen Kark´s thread gibt :what:

    Nun, das ändern wir jetzt ;)


    Hier könnt ihr über seine "Kreationen" sinnieren und diskutieren.


    Ich mache mal den Anfang.

    Ich bin Opium und Dark Menthol süchtig von anfang an. Und mit süchtig meine ich, ich kaufe nur die größten Gebinde die ich bekommen kann. Es liefen jeweils bestimmt schon 10L durch meine Tanks :rofl1:


    Nun habe ich das neue Elysium entdeckt, kennt das schon jemand? Lohnt es sich, das mal zu probieren?

  • Diesen Beitrag vom 21.Juli 2021 rettete ich aus dem alten Forum



    Quote

    Die Liquids polarisieren. Entweder man mag sie oder nicht.



    Als ich über eine ähnliche Aussage hier im Forum das erste mal stolperte, weckte das mein Interesse. Polarisierend klang vielversprechend und kurze Zeit später standen die ersten TK Liquids auf meinem Tisch...



    Aus der Sawyer Serie besorgte ich Classic, Rauchig und Fruit, dann Patisserie, Opium und Dark Menthol.


    Später kam noch Dessert, Love und der Weiße Hahn hinzu. Alle in der 6mg Nik Version.


    Ich ging die Liquids ganz ohne Vorbehalte an, auch wenn ich hier im Forum des Öfteren von Katzenpi.. lesen konnte. Ich wollte mich hier gern selbst überzeugen und überraschen lassen.




    Ich startete mit der Sawyer Serie welche mich von Anfang an abholte. Bis heute ist einer meiner FeVs ständig mit einem TK Sawyer gefüllt. Ich mag sie alle, auch wenn Dessert und Rauchig meine Favoriten sind. Sämtliche Sawyer Liquids gehen bei mir locker als every day liquids durch, seit Monaten sind sie mir nicht langweilig geworden obwohl ich sie täglich dampfe. Mittlerweile sind alle 60ml Fläschchen weggedampft...


    Ein zweiter FeV ist seit Monaten mit Opium gefüllt. Dies ist wohl eines der TK Liquids welches sehr polarisierend diskutiert wird. Ja, es ist definitiv anders als sämtliche andere Liquids die ich bisher kennenlernte, schwer zu definieren. Hier trifft zu was wohlmeinende Stimmen raten: Man muss sich auf Opium einlassen und sich selbst etwas länger Zeit geben das Liquid zu erforschen und zu erfahren. Opium ist definitiv eine besondere Entdeckungsreise welche zumindest bei mir nie zu Langeweile führte. Ich entdecke das Liquid immer wieder aufs neue. Es gibt nicht viele Liquids wo ich das sagen könnte...


    Mein Besuch bei Tom Klark


    Eines Tages beschloss ich „Tom Klark“ einmal persönlich in seinem Laden im Prenzlauer Berg zu besuchen und hatte Glück ihn persönlich anzutreffen. Fast zwei Stunden saßen wir zusammen und unterhielten uns. Er erzählte von sich selbst, wie er zum dampfen kam und natürlich die Geschichte von Tom Klark’s Liquids...


    Tom ist eine netter und zugänglicher Mensch und mit Herz und Seele bei seiner Arbeit. Zumindest ist dies mein persönlicher Eindruck.


    Nachdem er mir einen Cappuccino machte und mir meine beiden mitgebrachten Dampfer (FeV und Dvarw) neu wickelte und mit Opium und Rauchig füllte, erzählte er über seine Beweggründe Opium zu entwickeln. Opium ist übrigens Tom‘s Lieblingsliquid, er dampft es täglich und seit Jahren...


    Er wollte ein Liquid entwickeln welches nie langweilig wird und immer wieder neue Geschmacksvarianten zum Vorschein treten lässt. Man kann es in keine bestimmte Geschmacksschublade stecken, das Gehirn wird immer wieder neu gefordert. Tom meinte schmunzelnd das Opium das Gehirn und die Geschmacksnerven ganz gut verarschen kann. In einem Moment entdeckt man einen interessanten Geschmack X und im anderen Moment doch wieder etwas anderes.


    Wenn etwas immer gleich schmeckt, läuft man in die Gefahr das es schnell langweilig wird und letztendlich nicht mehr schmeckt, so das man sich schnell nach einem anderen Liquid umsieht. Ein Teufelskreis, denn man ist ständig auf der Suche.


    Ich schätze, das ist eines der Geheimnisse von Tom‘s Liquids, sie werden nicht langweilig und man kann sie, wenn man sie mag, auch auf längere Zeit, auch auf Monate oder Jahre dampfen. Es scheint Dampfer zu geben die nur TK dampfen...


    Während meines Besuch‘s kam ein älterer Stammkunde von Tom in den Laden und holte eine bestellte Literflasche von Dark Menthol ab. Ich erinnere mich noch gut an das 5 Minuten Gespräch zwischen den beiden. Der Kunde war voller Lob über Tom‘s Arbeit und meinte Tom sollte uns noch lange erhalten bleiben. Dark Menthol war sein einzigstes Liquid welches er dauerhaft dampfen kann und er kann sich gar nicht vorstellen was wäre, wenn Tom es nicht mehr anbieten würde. Ich habe selten so ein Emotional begeistertes Feedback gehört.



    Ich nutzte den Besuch um mich auch noch etwas mit meinen bisherigen Lieblingsliquids TK Dessert, Rauchig und Opium einzudecken. Tom mischt sie gern mit einer Wunsch NIK-Konzentration, sogar nachträgliche Änderungen sind möglich. Ein toller Service...


    Nach etwas über zwei Stunden verließ ich zufrieden Tom Klark‘s Laden. Die Begegnung mit ihm war mehr als erfreulich, ich hatte einen super netten Menschen und Dampfer kennengelernt, einiges dazugelernt und konnte einmal hinter die Kulissen einer berühmt/berüchtigten Liquid-Manufaktur blicken.



    Auch ich möchte die Tom Klark Kreationen nicht mehr missen. Sie sind nicht alle mein Fall, Patisserie und der Weiße Hahn sind nun gar nicht mein Ding und treffen nicht im entferntesten mein Geschmack. Aber die Sawyer-Serie und Opium kann ich jeden Tag dampfen. Von Dark Menthol nehme ich auch jeden Tag ein paar Züge auch wenn ich kein wirklicher Menthol-Fan bin. An DM taste ich mich aber langsam ran und gebe mir Zeit seine Geheimnisse für mich zu entdecken.


    Es gibt wirklich nicht viele Liquids die ich jeden Tag dampfen kann und wo ich mir vorstellen kann sie auch in Zukunft noch genießen zu können. Die meisten TK’s gehören aber dazu.


    //edit

    Was die Preise angeht:

    Für Liquids die mich so befriedigen das ich sie mit Lust täglich dampfen kann gebe ich auch gern etwas mehr aus. Die Literpreise sind völlig OK für mich und nicht wirklich zu teuer. Klar kann man billiger dampfen wenn man alles selbst zusammenrühren kann. Aber ob ich jemals in der Lage sein werde Kunstwerke wie Opium zu entwickeln?


    Werde mir auf jeden Fall noch einen gewissen TK Vorrat anlegen und stressfrei genießen...




    Ich dampfe alle TK-Liquids MTL und vorzugsweise im FeV oder im Dvarw

  • Ein wahrlich toller Beitrag, dem ich nichts hinzu fügen kann. Auch wenn ich dich ein wenig beneide den "großen Tom" persönlich kennen gelernt zu haben.

    Er verfolgt eine eigene Philosophie, mit Liquids die einfach anders als die anderen sind. Ich sehe ihn wirklich als eine Art Künstler, der es schafft die interessantesten Geschmäcker zu kreieren.

    Das er polarisiert, ist denk ich kein Wunder. Aber ich schätze ihn nicht so ein, das es ihm darum geht den "Mainstream" abzuholen und dadurch möglichst viel Geld zu generieren. Ich denke schon, das es eine Herzenssache für ihn ist. Das er damit natürlich auch sein Geld verdient, sei ihm voll und ganz gegönnt.


    Opium halte ich nach wie vor für eines seiner größten "Kunstwerke". Es ist seit nunmehr als 2 jahren mein absolutes Allday im mtl Sektor.

    Ich war wohl einer der wenigen, der vom ersten Zug an absolut begeistert davon war. So begeistert, das ich nach dem probieren gleich mal eine 600ml Flasche mit genommen habe. Und dies sollte nicht meine letzte sein ;)

  • Ich hab mich nun - seitdem ich bei meinem offi das blaue rausch mal testen konnte - mal ernsthaft mit diesem liquid beschäftigt, das ganze im FeV bei 2,4 ohm und 16 watt.


    dampfe seit zwei tagen nichts anderes mehr, und eigentlich HASSE ich menthol wie die pest. ich hab zwar keine ahnung wie der gute mann das hinbekommen hat, aber mit blauer rausch holt er mich aus einem ganz bestimmten grund ab: es wird geschmacklich nicht langweilig. bei anderen TK liquids stellt sich diese langeweile für mich schon nach einem tank ein, bei blauer rausch ist das nicht so. es ist auf seine eigene weise süß, saftig und lecker. überlege grad ernsthaft, mir noch ne zweite pulle davon zu bestellen.

    da ich ja nun weiss, das tom klark scheinbar menthol kann, frage ich mal in die runde: hatte jemand schon den blauen rausch gedampft und kann mir verraten, wie sich dieses liquid im vergleich zu dark menthol verhält? ist der mentholeffekt in etwa der gleiche oder ballert einen dark menthol um, dann fällt das nämlich für mich leider flach.

    _____
    Eine schwarze Katze, die Deinen Weg kreuzt, bedeutet, dass das Tier irgendwo hinwill.

  • Ich würde Dark Menthol eigentlich als das Liquid schlechthin für Nichtmentholiker bezeichnen.

    Meinem persönlichen Eindruck nach ist es sanfter als Blauer Rausch. Wobei die ganzen Kräuternoten sicher dazu beitragen, dass ich Blauer Rausch als heftiger empfinde.

    Jedenfalls glaube ich, dass du Dark Menthol beruhigt ausprobieren kannst wenn dir Blauer Rausch so gefällt backstagedude .

  • Ich liebe das Dark Menthol und das Love. Von den beiden habe ich auch schon ein bisschen was gedampft. Vor allem vom Dark Menthol.


    Das Sawyer Classic fand ich auch sehr lecker, hatte aber immer ein leichtes Kratzen im Hals.


    Den Zugang (so nenne ich es jetzt mal) zu Opium habe ich bisher noch nicht gefunden. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich den Geruch nicht mag. Direkt wenn ich den Deckel der Flasche aufschraube schon. Ich bin bei sowas ziemlich empfindlich -- in der Schule konnte ich keine Wurst auf meinem Pausenbrot essen, weil ich den Geruch nicht mochte, wenn ich die Brotdose aufgemacht habe.



    Wenn ich nicht so geizig wäre, würde ich noch viel mehr von Toms Liquids dampfen. Leider werden sie erst in den größeren Gebinden etwas günstiger und mittlerweile bin ich bei nur noch 1mg/ml angelangt und das kann man gar nicht bestellen.

  • vielen lieben dank für die hilfe zum thema dark menthol dampfer78 und Dreamcatcher , dann ist das hiermit nun bestellt (und noch mal blauer rausch nachschub ^^ )


    Connie man kann es mit 1,5mg bestellen......wenn man jetzt also vllt einen der mitgelieferten nikshots weglässt, dann bekommt man das doch bestimmt auf 1mg angesetzt. weniger geht ja immer :)

    _____
    Eine schwarze Katze, die Deinen Weg kreuzt, bedeutet, dass das Tier irgendwo hinwill.

  • Wenn ich nicht so geizig wäre, würde ich noch viel mehr von Toms Liquids dampfen. Leider werden sie erst in den größeren Gebinden etwas günstiger und mittlerweile bin ich bei nur noch 1mg/ml angelangt und das kann man gar nicht bestellen.


    by the way…


    Hat schon mal jemand versucht TK-Liquids zu verlängern?

    Theoretisch könnten ja aus 60ml gut 100 gemacht werden, was bei den intensiveren ja durchaus Sinn machen könnte.


    Bei Patisserie würde ich wahrscheinlich direkt auf 120-150ml strecken. Eventuell könnte ich das dann auch dampfen… :rofl1:


    Gibt es Erfahrungen dazu? :winke:

  • Meinem persönlichen Eindruck nach ist es sanfter als Blauer Rausch. Wobei die ganzen Kräuternoten sicher dazu beitragen, dass ich Blauer Rausch als heftiger empfinde.

    Das würde ich so unterschreiben. Ich finde Dark Menthol ist schon sehr wuchtig auf eine spezielle Art und Weise.

    Aber vom "Menthol" kommt diese Wucht meiner Meinung nach nicht...Sehr schwierig in Worte zu fassen.

  • Hallo Zakoholic


    Naja wenn´s dir wirklich super schmeckt dann 600ml mit 1,5mg und 100ml + 150ml 0mg .

    Zusammen gemischt hast du dann ca. 1mg Nicotin drin.

    So kosten dich 10ml 1,99.- Euronen

    Hoffe ich hab mich nicht verrechnet.

    Selbermischen mit Aroma ist natürlich billiger .

  • Meine TK-Liquids strecke ich teilweise mit PG auf 50/50, für MTL.

    Auf 60ml DZDZ/Opium kommen dann nochmal 24ml PG, pur sind mir die beiden zu intensiv.

    Dark Menthol belasse ich so wie es ist und Elysium wohl auch.

  • dampfer78 Ja, genau. Deswegen kam ich ja drauf, dass man bestimmt nur mal anrufen müsste. Im Moment fehlen mir nur grade die finanziellen Mittel -- im Januar kommen viele dicke Rechnungen. Ich will aber definitiv noch bevor die Steuer kommt 1l Dark Menthol haben. Wenn sich die Lage in Berlin etwas entspannt, kriege ich sonst evtl. meinen Kumpel dazu mal dort vorbei zu schauen. Jetzt grade möchte ich ihn aber nicht darum bitten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!