Posts by UhuZ90

    Ich teste gerade mein neues, völlig unerwartet geschenkt bekommenes Podsystem, den Voopoo Drag X2.

    Hatte sich meine Mutter geholt, ist ihr aber etwas zu groß und vom Luftzug her zu offen, also hat sie ihn mir geschenkt, weil sie von mir alle ihre bisherigen Dampfen bekommen hat ☺️



    Ersteindruck ist ganz gut, optisch macht er schon was her und hat für mich auch eine angenehme Größe. Wobei ich auch gern in Kauf genommen hätte, wenn er noch minimal größer wäre und dafür mit nem 21700er betreibbar wär, bei der Leistung der Coils😄

    Die neuen PnP-X Coils schmecken auch ganz gut, iwie doch anders als die normalen PnP-Coils, hätte ich gar nicht so gedacht😄


    Kann vllt. Jemand was zu dem ECO Modus von den Voopoo Geräten sagen? Soll laut Voopoo ca 10% mehr Akkulaufzeit bringen, aber bis auf das etwas dunkler beleuchtete Display kann ich keine Unterschiede zu den anderen Modi feststellen, Spannung und Dampfverhalten bleibt iwie gleich.


    Mir gefällt die Farbe ganz gut bzw. Der Farbverlauf und wie alles gemacht ist.

    Der untere Teil ist mehr matt, während der obere Teil metallisch glänzend ist. Das Muster auf dem Akkudeckel ist ganz nice 🙂

    Ich hab 2 21700er Mods.

    Eine Dani 21700

    Und ne Pipeline 21seven


    Iwie mag ich beide Tastenvarianten.

    Die kantigen von der Dani sind iwie griffiger. Aber die abgerundeten von der Pipeline fühlen sich iwie smoother an. Grundsätzlich mag ich beides, mal das eine mehr, mal das andere 😅

    Müsste man sich aber dauerhaft für eins entscheiden wär ich glaub ich bei den abgerundeten.

    Drip hacks Cherry & berries, wie immer 😅


    Im Kriemhild II

    Im Luxe XR Max

    Im XROS 3

    Im Geekvape E100 pod


    Find das echt spannend, dass das selbe liquid in jedem Verdampfer etwas anders schmeckt 😄

    Ich mein, das wissen wir ja alle und sonst gäb es ja auch nicht so viele verschiedene Verdampfer, aber grad, wenn man mehrere Geräte parallel betreibt mit Selben liquid, merkt man es doch ganz deutlich 🙂

    Vaping-Duc es schmeckt recht süß, aber auch fruchtig. Kann einzelne geschmäcker eh nicht so gut rausschmecken, aber ich würde sagen, die Kirsche ist nicht sehr dominant. Kann auch keine einzelne Beere direkt rausschmecken. Es schmeckt einfach süß-fruchtig😄 hab auch schon andere liquids gehabt, die noch süßer waren, aber is schon gut süß, aber ich mag es so. Ich denke, wem es zu süß ist, kann auch einfach etwas mehr base drauf hauen als empfohlen wird. Gibt ja einige, die drip Hacks viel weniger dosieren als angegeben. Ich mag es wie es empfohlen wird 🙂

    Das DH Cherry & berries ist mein absolutes allday, ich dampfe seit Jahren schon fast nichts anderes und es schmeckt wie am ersten Tag. Kriege da einfach nicht genug von 😅 und hab auch noch ein guten Vorrat von den „alten“ großen Flaschen wo noch 50ml Aroma drin waren.

    Hatte zwischenzeitlich auch mal die neuen 120ml Flaschen probiert. Es schmeckt auch noch und würde die dann auch nehmen, wenn meine iwann mal alle sind, aber minimal anders schmeckt es iwie schon. Nicht besser, aber auch nicht unbedingt schlechter, iwie andere Nuancen.


    Wenn du auch gern süß-fruchtig dampfst würde ich es an deiner Stelle einfach mal probieren 🙂


    Heute, nach 2770 Zügen war die Coil dann doch soweit, dass ich sie mal ersetzt hab.

    Hat zwar noch nicht kokelig geschmeckt, aber das liquid war nicht mehr so wie es soll und ich denk mir dann immer, iwie is es liquid Verschwendung, wenn man dann so weiterdampft 🙂

    Deswegen gab es heute wieder ne frische RMC für den Kriemhild II und weiter geht’s.

    Nix gemacht bzw. Machen müssen 😅


    Stelle mich grad jeden Tag darauf ein, die RMC vom Kriemhild II frisch zu bestücken, aber die momentane Coil will selbst nach fast 2.600 Zügen Drip Hacks cherry & berries einfach nicht anfangen kokelig zu schmecken 🤣

    Bin auch gerade über das Gerät gestolpert und finde es ja echt witzig😄

    Is zwar nix für mich, da reiner dtl Dampfer, aber is echt mal was anderes.

    Ein Dual Coil pod🤣

    Hebt sich natürlich von den ganzen anderen Geräten, die es auf dem Markt so gibt damit ab.

    Kann mir vorstellen, dass es schon cool sein kann, wenn man 2 verschiedene liquids gleichzeitig dampfen kann.

    Vor allem wenn man mit Aromen komplett selber mischt, kann man so gut Testen, ob es schmecken würde 2 Kreationen zu vereinen ohne das man das direkt so mischen muss und im Zweifel alles für die Tonne ist.


    Quathul du warst von deinem ersten Versuch ja nicht sooo begeistert, aber wie du selbst schon gesagt hast. Ich denke auch, da muss man einfach viel rumprobieren, bis man 2 liquids gefunden hat die wirklich gut zusammen schmecken, aber wenn man das erst mal hat, fetzt es bestimmt. So hat man am Ende 3 Geschmacksrichtungen gleichzeitig in einem Pod zur Verfügung, ohne das man immer anderes nachtanken muss, was ja auch immer bedeutet, die Coil erst richtig einzudampfen indem man die Reste vom vorherigen liquid durchgedampft hat 🙂

    Ich hab jetzt vor ein paar Tagen meine erste Bestellung bei dem Shop aufgegeben, welche grad geliefert wurde. War richtig überrascht wie viele Beilagen dabei waren, obwohl ich nur ein paar coils und ein aroma bestellt habe.

    Von den Magneten hab ich ja schon öfter gelesen, zusätzlich war aber auch noch ein kleiner Stoffsack dabei und ne kleine Süßigkeit. Echt cool. Und Lieferung war auch schnell, vor allem da es ausm Ausland kam 👍🏻

    Sehr cooler Shop

    Hey Leute

    Ich hab mal ne Frage zu den SBS Mods von Dani / Pipeline.


    So einen würd ich echt gerne noch haben und hab bisher gedacht es müsste der 21700er sein, weil unter 25mm bei mir nichts bringen würde und 80 Watt auch nicht schlecht wären.

    Jetzt habe ich grad gesehen, dass diese Anforderungen von beiden erfüllt werden 🙂

    Und gibt es außer der Größe und dem Akku noch andere Unterschiede zwischen den beiden sbs Mods?


    Wie isn des, wenn man auf die sbs Mods ein 25mm Verdampfer mit bottom airflow setzt, welcher 3 Luftöffnungen hat, wird da vom Mod dann die afc geblockt oder ist da noch minimal Platz für Luft? als Beispiel mal den Kriemhild II oder Taifun gt4.


    Würd mich auch über ein paar Bilder freuen, wenn jemand sowas zusammen hätte 🙂


    Danke euch schon mal


    Und ich hab noch eine Frage.

    Grad gesehen, dass es für kleinere Verdampfer Cones mit und ohne Luftkanäle gibt. Bei denen mit Luftkanälen steht:

    Diese Cones sind mit Luftkanälen für Verdampfer die mit Luft von unten (am 510 Pluspol) versorgt werden.


    Wie isn das gemeint? Welche Verdampfer haben denn die airflow direkt am 510er? 😅

    Heute mal wieder meine rote Pipeline pro 21seven in Betrieb genommen.

    Darauf auch seit längerer Pause mal wieder den Kriemhild II mit RMC.

    Was Fertigcoiler angeht kommt für mich kein anderer ran. Das Drip Hacks Cherry & Berries schmeckt darin einfach immer geil, vom ersten Zug an 🙂

    So Leute

    Jetzt mal Budda bei die Fische 😄


    Ich dampfe ja fast ausschließlich drip hacks cherry & berries und ich muss sagen, zum Glück, noch mit genügend alten 250er Flaschen


    Hatte mir letztens bei ner Bestellung mal ne aktuelle Flasche (10ml Aroma für 120ml liquid) mitbestellt um mal zu schauen ob es noch 1:1 das gleiche ist.


    Riechen tut es etwas intensiver, aber im Grunde genauso, versteh ich auch, ist ja auch höher konzentriert. Farbe des liquids ist ebenfalls gleich, jetzt das große ABER.

    aber es schmeckt nicht 1:1 gleich.

    Es geht in die selbe Richtung und wahrscheinlich ist auch von den Aromen noch das selbe drin, aber iwie ist eins jetzt dominanter als früher und dadurch schmeckt es iwie anders, auch gut, aber das alte schmeckt mir besser 😊

    Mal schauen wie es ist wenn’s 1-2 Wochen gereift ist, aber jetzt nach 2 Tagen ist’s der Unterschied zum alten noch deutlich zu schmecken

    Im Spätherbst 21 bin ich das erste mal auf das Drip Hacks cherry & berries gestossen, seit der ersten Flasche ist es eigentlich mein allday geworden 🤣


    Und egal was ich mache, wenn zwischendurch mal was anderes probiert wird, es hat mich noch nichts wieder so dermaßen überzeugt, im Gegenteil, dann wird trotzdem zum Großteil C&B weitergedampft 🤣

    Deswegen brauch ich auch nicht 5 Sets gleichzeitig in Benutzung, da wär am Ende

    überall das gleiche liquid drin 😅


    Nicht mehr lange und es ist 2 Jahre her seit der ersten Pille und ich kann es jeden Tag dampfen, es schmeckt und schmeckt und schmeckt und ich scheine nicht genug davon zu kriegen 🤣

    Voll strange iwie


    Hab mir die Tage mal eine pulle von dem neuen Zeug (10ml in 120ml Flasche) geholt, die 250ml bottles mit 50ml Aroma gibt’s hierzulande ja nicht mehr.

    Bin mal gespannt ob das noch 1:1 gleich schmeckt oder ob sich da iwas geändert hat 🙂

    Overdampfer noch mal kurz zum Thema Akkumanagement und Ausdauer.

    Das ist auch so 🙂 die Dicodes Chips haben wirklich ein ausgesprochen gutes Management.

    Komme mit meiner dani 21700 immer über den ganzen Tag. Hatte letztens mal wieder kurzzeitig den Brunhilde sbs Mod im Einsatz und nach nem guten halben Tag war der Akku alle, hab mich total gewundert das es so schnell ging, obwohl ich nicht mehr gedampft hab als sonst auch. War echt ein heftiger Unterschied🫤


    Nach Dicodes würde ich sagen sind die DNA Chips noch ganz gut dabei, die kommen auch weiter als andere China Bomber, aber Dicodes ist und bleibt unübertrefflich 😊

    Immer noch die 3 neuen Podsysteme täglich im Einsatz

    Hätt ich ja nicht gedacht, dass ich so positiv von denen angetan bin.

    Der XROS3, der restriktivste von denen, ist ideal um im Büro dampfen zu können 😛

    Auch allgemein ist’s indoor gar nich schlecht, wenn’s nich ganz so fette dicke Wolken wirft, da kann der Crown D auch noch mitmachen und fürn Balkon oder wenn man mal mehr brauch dann den Luxe XR max😄

    Obwohl sie vom Zugwiderstand ja alle bissl unterschiedlich sind, schmecken sie insgesamt mehr oder weniger fast gleich, also gleich gut😄 gefällt mir, grad wenn man mal wieder so ne Phase hat wo man keine Lust auf selbstwickeln und ständiges frisch machen hat 🙂

    Hihi

    Ich habe mal eine Frage zu den PnP coils von Voopoo Und Stelle die frage mal hier da ich nicht weiß wo sonst damit sie gesehen wird😄

    Nehmen wir mal als Beispiel die coils mit 0,15 Ohm Widerstand.

    Da gibt’s die pnp-tw15 und die pnp-vm6.


    Kann mir jemand die Unterschiede erklären bis auf den unterschiedlichen Leistungsbereich? Iwie versteh ich das nich wieso es die beiden Serien mit gleichen Widerständen gibt.

    Vor einigen Tagen neben ner frischen Flasche Drip Hacks Cherry & berries (mein absolutes allday) hab ich noch ne Flasche #SukkaWatte Erdbeere angemischt und heute mal getestet.

    Erfüllt meine Erwartungen auf jeden Fall 🙂 schmeckt so wie man es sich vorstellt. Nur schade dass es das nicht mehr zu kaufen gibt 😒

    Meine 3 neuen Spielzeuge



    Wollte mal was kleineres, handlicheres als Abwechslung zu den ganzen anderen dampfen.

    Musste natürlich mindestens restriktiv dtl sein, da mtl nix für mich ist.

    und ich muss sagen, der neue Vaporesso Luxe XR Max, huiuiui der kann dtl, aber so richtig. Und haut dementsprechend auch ordentlich Wolken raus. Glaube gibt kein anderes Podsystem was da annähernd ran kommt. Dagegen ist der Crown D mega restriktiv.

    Verbaut ist die mitgelieferte 0,2 Ohm coil, bei 55 Watt ist ordentlich Party😄

    und dann gibt’s ja sogar noch ne 0,15 Ohm coil die noch mehr kann. Der neue dtl pod trägt natürlich ordentlich dazu bei.

    Bin richtig begeistert und das bei nem Podsystem. Vor nem Jahr noch undenkbar gewesen 🤣 und optisch gefällt er mir auch noch.


    Der XROS3 ist von den 3 am restriktivsten, aber auch der lässt sich mit dem 0,6 Ohm pod gut restriktiv dampfen. Das könnte mein Begleiter im Auto werden 🙂

    Der crown D (mit 0,3 Ohm) liegt iwie zwischen den beiden würde ich sagen. Geschmacklich liegen xros3 und crown D auf der selben Welle.


    Macht schon Spaß nach fast 1,5 Jahren mal wieder n neues Gerät zu probieren 🙂

    Hab jetzt seit längerer Zeit mal wieder n DNA Mod in Benutzung (Hyperion DNA100), mal wieder ne Abwechslung zur ausschließlichen Dani Nutzung in den letzten Monaten.

    Dabei ist mir eins wieder aufgefallen, was ich echt bescheiden finde für die DNA-Boards, welche ja eig so geil sind und mit die besten aufn Markt.

    Umso blöder finde ich es… das der zugezähler zurück springt wenn man den Akku wechselt… klar ist ne Kleinigkeit und beeinträchtigt das Dampfvergnügen nicht, für viele auch uninteressant, aber gerade wenn man vllt auch mal testen und vergleichen will wie lange div. Coils halten, ist das echt sinnlos mit nem dna…